Bewertung der Lehrqualität

Die Hauptvorlesung, die Exkursionen im Q12 „Rehabilitation, physikalische Medizin, Naturheilverfahren“, sowie das Wahlmodul W911 „Praxis der physikalischen Medizin und Rehabilitation“ werden regelmäßig durch die medizinische Fakultät evaluiert. Die Studierenden bewerten dabei anhand eines Fragebogens folgende Aspekte:

Zusammenfassend vergeben die Studierenden eine Gesamtnote nach dem Schulnoten-System. Evaluationsergebnisse werden erst ab einer Mindestanzahl von sechs Bewertungen ausgewertet.

Im Folgenden werden die von den Studierenden vergebenen Schulnoten im zeitlichen Verlauf grafisch dargestellt sowie die zugehörigen Berichte zum Download zur Verfügung gestellt. In den Semestern, in denen kein Evaluationsbericht erstellt werden konnte, wurden die fehlenden Werte durch den Mittelwert ergänzt (siehe ▲).

Hauptvorlesung Q12

Im Rahmen der Vorlesung werden den Studierenden sowohl die Grundlagen der Rehabilitation, die Einleitung und Steuerung des Rehabilitationsprozesses sowie Naturheilverfahren als auch rehabilitative Methoden und Konzepte sowie Therapiemittel und Methoden der Physikalischen Therapie anhand verschiedener Indikationen vermittelt. Die als Ringvorlesung gestaltete Vorlesung wird von unterschiedlichen Dozenten in den jeweiligen Themengebieten gelesen. Aus Sicht der Studierenden wird die Vorlesung über alle Dozenten hinweg gut bewertet.

Um den Evaluationsbericht aus dem SS 2017 im Browser anzusehen, klicken Sie bitte hier.

Um den Evaluationsbericht aus dem WS 2016/17 im Browser anzusehen, klicken Sie bitte hier.

Die Evaluationsberichte aus den vergangenen Semestern finden Sie im Archiv:

Archiv öffnen

Exkursionen Q12

Im Rahmen der Exkursionen besuchen die Studierenden Einrichtungen der medizinischen Rehabilitation ihrer Wahl. Hier sollen Indikationen, Therapieinhalte und Wirkmechanismen praxisnah vermittelt werden. Die Exkursionen finden in Bad Buchau in die Federseeklinik sowie in der Schlossklinik statt, sowie in der Klinik Schwabenland Isny, dem Zentrum für ambulante Rehabilitation (ZAR) Ulm sowie am Universitätsklinikum  statt.

In der Grafik ist der zeitliche Verlauf der von den Studierenden vergebenen Gesamtnoten für die jeweiligen Exkursionen und die durchschnittliche Gesamtnote der einzelnen Einrichtungen über die vergangenen Semester hinweg dargestellt.

Federseeklinik, Bad Buchau:

Um den Evaluationsbericht aus dem SS 2017 im Browser anzusehen, klicken Sie bitte hier.

Um den Evaluationsbericht aus dem WS 2016/17 im Browser anzusehen, klicken Sie bitte hier.

Archiv öffnen

Schlossklinik, Bad Buchau:

Um den Evaluationsbericht aus dem SS 2017 im Browser anzusehen, klicken Sie bitte hier.

Um den Evaluationsbericht aus dem WS 2016/17 im Browser anzusehen, klicken Sie bitte hier.

Archiv öffnen

Klinik Schwabenland, Isny:

Um den Evaluationsbericht aus dem WS 2016/17 im Browser anzusehen, klicken Sie bitte hier.

Um den Evaluationsbericht aus dem SS 2016 im Browser anzusehen, klicken Sie bitte hier.

Archiv öffnen

ZAR am Universitätsklinikum Ulm:

Um den Evaluationsbericht aus dem SS 2017 im Browser anzusehen, klicken Sie bitte hier.

Um den Evaluationsbericht aus dem SS 2016 im Browser anzusehen, klicken Sie bitte hier.

Archiv öffnen

Universitätsklinikum Ulm:

Um den Evaluationsbericht aus dem SS 2017 im Browser anzusehen, klicken Sie bitte hier.

Um den Evaluationsbericht aus dem SS 2016 im Browser anzusehen, klicken Sie bitte hier.

Archiv öffnen

 

Lehrveranstaltung W911

Das Wahlmodul „Praxis der Physikalischen Medizin und Rehabilitation“ (W911) dient zur Vertiefung der Inhalte des Querschnittsblocks Q12 und zeichnet sich vor allem durch eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis aus. Die als Ganztagesexkursion angelegte Veranstaltung wird an zwei aufeinanderfolgenden Tagen in der Federseeklinik Bad Buchau durchgeführt und gliedert sich in einen Vorlesungs- und Praxisteil.

In der Grafik ist der zeitliche Verlauf der von den Studierenden vergebenen Gesamtnote für das Wahlmodul dargestellt.

Das Wahlfach wurde von den Studierenden in den vergangenen Jahren durchweg mit Bestnoten bewertet. Die Lehrveranstaltung punktet mit einer guten Organisation, abwechslungsreichen Themen und Praxisnähe. Das lehrende Personal wird von den Studierenden als besonders motiviert, engagiert und freundlich beschrieben. Durch die Vermittlung von unterschiedlichen Methoden und Verfahren erhalten die Studierenden einen umfassenden Einblick in die Rehabilitationsmedizin.

Um den Evaluationsbericht aus dem WS 2016/17 im Browser anzusehen, klicken Sie bitte hier.

Um den Evaluationsbericht aus dem SS 2016 im Browser anzusehen, klicken Sie bitte hier.

Die Evaluationsberichte aus den vergangenen Semestern finden Sie im Archiv:

Archiv öffnen