Karriere

Das Institut hat im Rahmen neu eingeworbener Projekte immer wieder interessante Stellen zu besetzen. Auf Ihre Bewerbung für eines der folgenden Stellenprofile freuen wir uns:

Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) „Versorgungsforschung“

Stellenausschreibung öffnen

Am Institut für Rehabilitationsmedizinische Forschung an der Universität Ulm ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) „Versorgungsforschung“

in Vollzeit- oder Teilzeit, zunächst befristet für die Dauer von 24 Monaten, zu besetzen.

Sie erwartet
Ihre Aufgaben sind die Mitwirkung bei der Versorgungsforschung mit Routinedaten der Rehabilitationsträger (Sekundärdatenanalysen) sowie Befragungsdaten, Evaluation von neuen Behandlungskonzepten und Modellprojekten, Konzeption und Durchführung von Befragungen (Behandler und Rehabilitanden), Datenauswertung sowie Präsentation und Publikation der Studien. Für die Sekundärdatenanalysen mit umfangreichen Datensätzen steht eine leistungsfähige IT-Infrastruktur zur Verfügung.

Wir erwarten
Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium aus den Bereichen (Medizin-)Informatik, Gesundheitswissenschaften, Biostatistik, Epidemiologie, Psychologie, Sozialwissenschaften, Rehabilitationspädagogik, Humanmedizin, Sportwissenschaften oder ein vergleichbarer Abschluss.
Erwartet wird die Kenntnis einschlägiger statistischer Verfahren, Programmierkenntnisse (SAS/R/SQL) sowie Erfahrungen in der statistischen Modellierung. Ferner sind Vorerfahrungen im Bereich der Rehabilitationswissenschaften und/oder Sozialmedizin von Vorteil. Die Anstellung ist sowohl für Post-Docs als auch für Berufsanfängerinnen/Berufsanfänger mit entsprechenden Vorkenntnissen geeignet.

Wir bieten
Wir bieten einen flexiblen, abwechslungsreichen und ausbaufähigen Arbeitsplatz mit der Möglichkeit zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung. Die Vergütung lehnt sich an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) an. Mit der Anstellung ist bei fachlicher und formaler Eignung die Möglichkeit zur Promotion verbunden. Sowohl der Arbeitsort Bad Buchau als auch die Umgebung (Oberschwaben / Bodensee / Alpen) bieten viele interessante Freizeitmöglichkeiten.

Bei Fragen
Das Institut fördert die Gleichstellung von Männern und Frauen in der Wissenschaft. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt. Für Vorabinformationen steht Ihnen Herr Dr. Kaluscha unter Tel. 07582 800 5102 zur Verfügung.

Ihre vollständige Bewerbung
senden Sie bitte per Email (eine PDF-Datei, max. 10 MB) an:

Prof. Dr. med. Gert Krischak
Wiss. Leiter und geschäftsführender Vorstand
Institut für Rehabilitationsmedizinische Forschung an der Universität Ulm
E-Mail:  bewerbung@reha.medizin.uni-ulm.de

Stellenanzeige als PDF herunterladen

Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w)

Stellenausschreibung öffnen

Am Institut für Rehabilitationsmedizinische Forschung an der Universität Ulm ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w)

 zu besetzen.

Das IFR Ulm sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Wissenschaftliche Hilfskraft zur Datenverarbeitung und Literaturverwaltung.

Aufgaben

  • Erstellen von Fragebogenlayouts
  • Computergestützte Dateneingabe (Einscannen und Verifizieren von Fragebögen)
  • Erfassen von Freitextantworten
  • Literaturverwaltung

Voraussetzungen

  • Sicherer Umgang mit MS-Office
  • Refworks-Kenntnisse von Vorteil

Wir bieten Ihrem Semesterplan/Vorlesungsplan flexibel angepasste Arbeitszeiten.

Bitte senden Sie uns Ihre Kurzbewerbung (ein bis zwei Seiten) mit Angaben zum Studium, ggf. Erfahrungen in den Bereichen Dateneingabe, quantitativen Befragungen und Literaturverwaltung sowie einen kurzen tabellarischen Lebenslauf per E-Mail an:

Prof. Dr. med. Gert Krischak, MBA
Wiss. Leiter und geschäftsführender Vorstand
Institut für Rehabilitationsmedizinische Forschung an der Universität Ulm
E-Mail: bewerbung@ifr-ulm.de