Das kleine Bad Buchau ist in der Reha-Medizin ganz groß – und hier sitzt auch das IFR. Angesiedelt an der Federseeklinik ist sein geschäftsführender Vorstand Prof. Dr. Gert Krischak gleichzeitig Chefarzt der Orthopädie und dadurch Mitglied der Klinikleitung. Finanziert wird die Forschungsarbeit des Instituts durch seinen Hauptstifter DRV Baden-Württemberg, die Waldburg-Zeil Kliniken GmbH Co. KG sowie seine Zustifter Medizinische Fakultät der Universität Ulm, Universitätsklinikum Ulm,  Moorheilbad gGmbH, Schlossklinik gGmbH, RehaZentren der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg gGmbH und Nanz Medico GmbH& Co. KG.

Durch sein gutes Renommee als Forschungsinstitut erhält das IFR auch Drittmittel in beachtlicher Höhe. Eingebunden in wissenschaftliche Strukturen arbeiten die Mitarbeiter des IFR an brisanten, aktuellen Themen der Rehabilitationsmedizin. Wie können Gangtherapien mittels Robotern verbessert werden? Welche Effekte haben onkologische Rehabilitationsmaßnahmen auf die Erwerbsprognose? Wie verhalten sich Rehabilitationszugang und -bedarf in Baden-Württemberg? Mit diesen und ähnlich relevanten Forschungsprojekten hat sich das IFR zur festen Größe in der deutschen Forschungslandschaft entwickelt – mit den meisten Beiträgen im Reha-Kolloquium.

Neben unseren Forschungsarbeiten kooperieren wir mit der Uni Ulm, betreuen Promovenden und Habilitanden und engagieren uns in der Lehre. Unsere Tätigkeitsberichte und Forschungspläne geben dabei einen Eindruck unseres Tuns. Für die DRV gestalten wir das Reha-System mit, indem wir ihren Leistungskatalog prüfen, in ihrem Auftrag Rechenmodelle entwickeln und gemeinsam mit externen Beratern innovative Versorgungs-Konzepte erarbeiten.

Trotz dieser engen Verknüpfung forschen wir ausschließlich unabhängig und sind der universitären Forschung und Lehre verpflichtet.

Schwerpunkte

Untersuchung

Unser wissenschaftlicher Schwerpunkt – und unsere Leidenschaft – ist die klinische und die Versorgungsforschung. Engagiert sind wir auch im Fachgebiet Rehabilitationsmedizin.

Lecture at university.

Lehre

An der medizinischen Fakultät der Universität Ulm stehen wir für wissenschaftlich fundierte, praxisnahe Lehre. In Vorlesungen, Exkursionen und Wahlmodulen rund um Rehabiliation geben wir unser Wissen an die Ärzte und Forscher von morgen weiter.

International business team showing unity with their hands toget

Team

Das IFR ist ein Magnet für wache, kluge Forscher, und so kommen unsere 20 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den verschiedensten Teilen Deutschlands.  Und immer wieder suchen wir Verstärkung. Passen Sie zu uns? Finden wir’s heraus!

Federsee-Steg-lange-Gerade-ins-Gegenlicht1

Leitbild

Die Frage, wie wir Lebensqualität, Erberbsfähigkeit und soziale Akzeptanz verbessern können, ist so verantwortungsvoll wie zukunftsträchtig. Daher arbeiten wir mit höchsten medizinischen und ethischen Standards, und haben diese im Leitbild festgehalten.

Berichte

Jahresberichte

In unseren Jahresberichten dreht sich alles um Einblicke und Impulse. Ersteres in unsere aktuelle Forschung, letzteres als Ansporn dafür, wie man den Sektor der Rehabilitation stärken und ausbauen kann. Lesenswert!