Sarah Leinberger, M. Sc. Wirtschaftspsychologie

Funktion

Frau Sarah Leinberger arbeitet seit November 2019 als wissenschaftliche Mitarbeiterin für das IFR.

Telefon

+49 (0)7582 800 5108

Fax

+49 (0)7582 800 – 5301

Qualifikationen

seit 2019: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am IFR Ulm

2017 bis 2019: M. Sc. Wirtschaftspsychologie, Hochschule für Technik Stuttgart

2014 bis 2017: B. A. Wirtschaftspsychologie, Schwerpunkt Marktforschung, Marketing und Human Resources, Hochschule für Technik Stuttgart

 

Publikationen

Kaluscha R, Leinberger S, Hetzel C et al.
Adjustierung des sozialmedizinischen Verlaufs nach medizinischer Rehabilitation der Deutschen Rentenversicherung (SMV). In: Haaf H-G, Streibelt M, Weinbrenner S, Mau W, Hrsg. 30. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium. Deutscher Kongress für Rehabilitationsforschung: Teilhabe und Arbeitswelt in besonderen Zeiten. Berlin: Deutsche Rentenversicherung Bund; 2021: 146–149

Bäumer T, Leinberger S, Beck K, Kolb F, Pfeifer A
Wahl ohne Qual – Wie Farben unsere Entscheidungen färben. Wirtschaftspsychologie, Ausgabe 1/2-2019, S. 108-118.

Forschung

Sarah Leinberger arbeitet an verschiedenen Projekten im Bereich der Versorgungsforschung. Auf der Grundlage von Routinedaten führt sie statistische Analysen durch und entwickelt Adjustierungsmodelle. Ihr Schwerpunkt liegt bei der Durchführung einer Evaluationsstudie, in der die Wirksamkeit eines Behandlungskonzeptes mithilfe von quantitativen und qualitativen Befragungen überprüft wird. Thematisch befasst sich Frau Leinberger unter anderem mit der Rehabilitation von Kindern und Jugendlichen mit psychiatrischen Erkrankungen, sowie mit der Auswertung und Adjustierung des sozialmedizinischen Verlaufs nach medizinischer Rehabilitation.

 

Ausgewählte Projekte

Evaluation eines neuen Rehabilitationskonzepts für Kinder und Jugendliche mit kinder- und jugendpsychiatrischen Erkrankungen mit Fokus auf Teilhabebeeinträchtigung

Adjustierung des sozialmedizinischen Verlaufs nach medizinischer Rehabilitation