Mitte Juli fanden sich 19 Studierende der Uni Ulm zu einem zweitägigen Blockpraktikum an der Federseeklinik Bad Buchau ein.

Die Studierenden erwartete Vorlesung, Praktikum und Gespräch sowie Einblicke in die Praxis der physikalischen Medizin und Rehabilitation. Physio- und Trainingstherapien sowie Ergo-, Massage- und physikalische Therapie standen auch auf der Agenda und konnten selbst erprobt werden. Abschließend präsentierten die Professoren Krischak und Kraus besondere Konzepte in der Rehabilitation. Die Veranstaltung findet jedes Semester in der Federseeklinik Bad Buchau statt, die auch die Verpflegung der Studierenden übernimmt. Besonderes Schmankerl ist der feie Eintritt in die Therme.